Vita

Hausmann mit Familie

ZUR PERSON:

Wilhelm Hausmann ist 1970 geboren, katholisch und gebürtiger Oberhausener.

Nach dem Abitur am Bertha-von-Suttner Gymnasium leistete er seinen Grundwehrdienst und studierte an der Universität Dortmund und schloss sein Studium als Architekt, Dipolom-Ingenieur ab.

Es ist Mitinhaber des Architekturbüros "Hausmann & Schenk Architekten", verheiratet und hat drei Kinder: ein Mädchen und zwei Söhne.

Seine politischen Erfahrungen sammelte er bereits in der Jungen Union, deren Vorsitz er neun Jahre inne hatte. Von 1994 bis 2012 gehört er dem Rat der Stadt Oberhausen an. Er war planungspolitischer Sprecher seiner kommunalen Fraktion, seit 2003 ist er Kreisvorsitzender der CDU Oberhausen. Von 2012 bis 2017 gehörte Wilhelm Hausmann dem nordrhein-westfälischem Landtag an.

In seinem Beruf als Architekt ist er in vielen Projekten in Oberhausen und Umgebung tätig. Er kennt die Berufswelt in einer Branche, in der es sehr viel auf die persönliche Zuverlässigkeit und Professionalität ankommt.

Wilhelm Hausmann übernimmt Verantwortung als Aufsichtsratsvorsitzender der „Kath. Kliniken Oberhausen“ (KKO) und im Vorstand des Fördervereins Heilig Geist e.V..