Auf dem MarktProminente Unterstützung bekam Wilhelm Hausmann in seinem Wahlkampf: CDU-Generalsekretär Oliver Wittke kam auf den Schmachtendorfer Markt um seine Oberhausener Parteifreunde im Wahlkampf zu unterstützen. Hausmann: "Oliver Wittke hat sich nicht auf einer Bühne präsentiert und von oben herab erklärt, wie man Politik macht, sondern wir haben ganz einfach mit den Menschen in Schmachtendorf gesprochen."

Das Konzept der Oberhausener CDU "Gespräche statt Materialschlacht" kam auch im Norden der Stadt gut an. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben die Chance ergriffen, direkt mit einem verantwortlichen Landespolitiker zu sprechen. Nicht nur der Wahlkampf um jede Stimme stand im Vordergrund, auch viele Fragen und Sorgen der Bürgerinnen und Bürger konnten die Politiker vor Ort erfahren.