Eine weitere wichtige Aufgabe in Düsseldorf übernimmt der Oberhausener Landtagsabgeordnete Wilhelm Hausmann. Hausmann ist ab sofort der neue Baupolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion.

„Eine reizvolle Aufgabe, ich freue mich über die Anerkennung meiner Arbeit", erklärte der vierundvierzigjährige Hausmann, der auch Kreisvorsitzender der Oberhausener CDU ist. „In unserer Stadt und im gesamten Ruhrgebiet müssen neue baupolitische Weichen gestellt werden. Unter anderem müssen wir dem demographischen Wandel im Wohnungsbau begegnen." Hausmann, der Architektur und Städtebau an der Universität Dortmund studiert hat, arbeitet als selbstständiger Architekt in Oberhausen.