Über mich

Oberhausener, Familienvater, Unternehmer

Oberhausen ist für mich mehr als nur eine Stadt, es ist meine Heimat.

Hier wurde ich am 23.08.1970 geboren; aufgewachsen bin ich im Stadtteil Bermensfeld, hier lebe ich mit meiner Ehefrau Susanne, unseren 3 Kindern und dem Dackel Mia. Hier fühle ich mich wohl, genieße die Verbindung des ländlichen und urbanen Lebens, die man so nur in Oberhausen haben kann. Gänse, Schafe und Hühner, die seit einiger Zeit auf unserem Hof leben, erinnern mich an die Tradition meiner Eltern, Großeltern und Urgroßeltern, die bereits auf dem Hausmannshof Zuhause waren und den Lebensmittelpunkt im Ruhrgebiet hatten.

Nach dem Abitur habe ich meinen Wehrdienst absolviert, anschließend Architektur und Städtebau an der Universität Dortmund studiert.

1998 gründete ich das jetzige Architekturbüro „Hausmann & Schenk Architekten“, wo ich als Architekt und Mitinhaber tätig bin.

In meiner Freizeit betätige ich mich gerne handwerklich, mache Schreinereiarbeiten oder baue eigenhändig auch mal ein Backhaus.
Im Sommer gehe ich sehr gerne wandern, z.B. im Schwarzwald oder an der Ostsee. Insgesamt genieße ich es sehr, Zeit mit meiner Frau und meiner Familie zu verbringen.


Schon in meiner Jugend engagierte ich mich in der Kommunalpolitik. Seit 1988 bin ich Mitglied der CDU, zunächst der Jungen Union, in Oberhausen. Schnell war ich auch im Vorstand der Jungen Union Oberhausen tätig. Von 2004 – 2012 gehörte ich dem Rat der Stadt Oberhausen an. Gemeinsam als CDU Fraktion haben wir viele Projekte für unsere Stadt anstoßen und verwirklichen können. Dabei lag mir, als planungspolitischem Sprecher vor allem die Stadtentwicklung am Herzen.

Seit 2003 bin ich Kreisvorsitzender der CDU Oberhausen. Ich freue mich, dass in unserem Kreisvorstand viele junge Leute mitwirken und wir so Generationen übergreifendes Zusammenarbeiten für unsere Stadt Oberhausen leisten können.


2012 wurde ich das erste Mal in den Landtag gewählt, um Oberhausen zu vertreten. Schwerpunkte meiner Abgeordnetenarbeit waren stets die Themenbereiche Bauen, Wohnen und Verkehr. Als baupolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion konnte ich daher meine berufliche Expertise auf Landesebene einbringe.
Seit dem 04.Juli 2019 bin ich Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen in meiner zweiten Amtszeit; nachgerückt für Dr. Stefan Berger, der nun im Europäischen Parlament für die CDU sitzt.

Im Landtag NRW bin ich ordentliches Mitglied in folgenden Ausschüssen:
• Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales,
• Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen,
• Verkehrsausschuss
• Vollzugskommission des Rechtsausschusses,
• Enquetekommission Subsidiarität und Partizipation,
• Enquete Einsamkeit

sowie stellvertretendes Mitglied im:

• Rechtsausschuss